top

Dokumente von 1930 bis 1949

11.04.1930Quittung und Ausweis der Löschung einer Hypothek
14.10.1930Quittung für bezahlten Zins an die Kirche Ried-Brig
19.10.1930Steuerquittung der Gemeinde Ried-Brig
16.10.1931Teilungsangelegenheit
20.12.1931Moritz Glaisen bezahlt der Kirche Zins
25.12.1932Moritz Glaisen bezahlt der Kirche Zins
30.05.1933Moritz Glaisen bezahlt der Kirche Zins
06.07.1934Quittung für Ofenkauf
04.01.1935Brunnenrecht von Lingwurm, garantiert durch Gemeinde Brig
22.12.1935Vereinbarung zwischen Telephonamt Sitten und Moritz Glaisen
10.05.1936Zins für Wässerwasser
23.10.1937Moritz Glaisen bezahlt Sagerlöhne
14.08.1938Abrechnung der Bewässerungsanlage Brigerberg
20.06.1939Testament der Catharine Meyenberg-Clausen (Glaisen)
25.10.1939Brief von Moritz Glaisen an das Finanzdepartement Sitten
06.04.1940Amtliche Vorladung an Alina Glaisen
13.04.1940Amtliche Vorladung für Moritz Glaisen
11.04.1940Bescheinigung über den Verkauf eines Anteils Stadel an Moritz Glaisen
29.05.1940Passierschein für die Simplonstrasse während des 2. Weltkrieges
30.03.1941Quittung für geliefertes Bauholz
19.10.1942Bürgschaftsakt zugunsten der Walliser Kantonalbank
10.12.1943Grundbuch-Auszug des Kleberbodens
ca. 1945Arbeitszeugnis für Anton Glaisen
ca. 1945Einwilligung zum Anbringen von Latten an eine Scheune
25.04.1945Ernst Glaisen bestellt Cement und lässt das Heu transportieren
07.11.1945Grundbuch-Auszug des Kleberbodens
14.12.1946Tauschvertrag zwischen Josef Gsponer und Moritz Glaisen
08.01.1947Begleitschreiben zum Tauschvertrag zwischen Josef Gsponer und Moritz Glaisen
27.01.1949Kaufvertrag: Die Erben Maria Glaisen-Blatter verkaufen die Stockalpe an Moritz Bieler
bottom